Unsere Erasmuswoche 2018

Erste Impressionen von der Erasmuswoche  -

ein ausführlicher Bericht folgt noch

was ist das Erasmus -Programm?

Das Erasmus Programm ist ein von der Europäischen Union gefördertes Programm und ein Teil des Dachprogramms Sokrates. 

Sokrates soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit verschiedener Bildungsbereiche fördern. Das Teilprogramm Erasmus richtet sich vorallem an Studenten und Dozenten (Lehrende an zum Beispiel einer Hochschule, Fachhochschule oder Volkshochschule), aber auch an Schüler in ganz Europa.

Mit den Fördergeldern werden hauptsächlich Auslandsaufhalte dieser Zielgruppe unterstützt.


Der Name Erasmus bezieht sich auf den Niederländischen Theologen und Humanisten Erasmus von Rotterdam zurück und ist gleichzeitig die Abkürzung für "EuropeanRegion Action Scheme for the Mobility of University Students".


Übersetzt bedeutet es: Aktionsprogramm der Europäischen Region für die Mobilität von Universitätsstudenten.


Seit 2014 gibt es das Programm Erasmus, es ist mit einem Budget von ca.14,8 Milliarden Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen sollen bis 2020 von den Mitteln der EU profitieren.


Auch die Johann Comenius Schule in Emmerthal nimmt in Form von Schüleraustauschen am Erasmusprogramm teil.