Neue Straße 27 | 31860 Emmerthal | Tel: 05155-366 | Fax: 05155-8806 | E-Mail: info@johann-comenius-schule.de

Erasmus+

Erasmus+ ist ein Schüleraustausch-Projekt der Europäischen Union.

Erasmus+ und die Vorläuferprojekte ermöglichen und fördern seit 1994 Schüleraustausche innerhalb Europa. Die JCS nimmt seit den frühen 2000er Jahren regelmäßig erfolgreich an den Ausschreibungen teil und ermöglicht den Lernenden der Jahrgänge 8 bis 10 Auslandserfahrungen für einen kleinen Beitrag. Während des zweijährigen Projektes arbeiten die Schulen und die Lernenden gemeinsam an europäischen Themen.

SmartUp Europe for an Optimistic Future (01.09.2018 – 31.08.2020)

Das aktuelle Erasmus+ Projekt „SmartUp Europe for an Optimistic Future“ befasst sich mit diversen Möglichkeiten der Anteilnahme an einem europäischen Leben. Unsere derzeitigen Partner kommen aus Finnland, Italien, Portugal, Spanien und Zypern.

Ziele des Erasmus+ Projektes

Ziel 1: Die SuS arbeiten an Themen, die entscheidend für die Zukunft der EU sind

Ziel 2: Zu diesen Themen werden Anleitungen (Tutorials) verfasst. (Was läuft in einem Partnerland gut und kann als Vorbild dienen?)

Ziel 3: Durch die vielen Mobilitäten lernen die SuS Mitgliedsländer der EU kennen. Sie bekommen einen Einblick in das Leben anderer Familien/Länder/Kulturen.

Themenschwerpunkte

  • Biolandwirtschaft und erneuerbare Energien
  • Ehrenamt
  • Fundraising
  • Sport in Europa
  • Aktives Bürgertum
  • Inklusion und Integration
Erasmus+

Partnerschulen und deren Länder

  • Paralimni Lyceum, Paralimni, Zypern
  • Kangasniemen Iukio, Kangasniemi, Finnland
  • Instituto de Ensenanza Secundaria Santo Domingo, Santo Domingo, Spanien
  • Agrupamento de escolas de Murca, Murca, Portugal
  • Istituti d’istruzione superior, Oppido Mamertina, Italien
  • Johann Comenius Schule Emmerthal, Emmerthal, Deutschland
erasmus+ europa logo

Erasmus – Italienaustausch 2019

Am 11. Februar sind wir mit fünf Schülern, zwei Lehrern, Frau Umbach und Herrn Langenstein zu unserer italienischen 

Sechster Schüleraustausch mit unserer schwedischen Partnerschule in Västerljung

Mittlerweile eine Tradition, durch die internationale Freundschaften entstehen. Zum sechsten Mal besuchte die Johann Comenius Schule 17. bis